History

Mit der Veröffentlichung seines Debutalbums „Landrock“ reihte sich der Innviertler Musiker, Liedermacher und Sänger Karl Doblhammer unter dem Synonym „Karl D.“ zu den Pionieren der österreichischen Mundart-Rockmusik ein kattengeluiden downloaden. Mit einer Synthese von Singer-Songwriting, Rock, Folk und Volxmusikelementen beeinflusste Karl D. zahlreiche einheimische Musiker/innen, die sich mit eigenwilligen und originellen Cross-Overs vom üblichen Mainstream abhoben microsoft office paket gratis downloaden.
Mit dem Ausklingen der Dialektmusikwelle in den 1990er-Jahren wurde es zumindest medial zwischenzeitlich etwas ruhiger um Karl D., der sich in seinem innovativen Schaffensdrang allerdings stets rastlos um neuartige Projekte kümmerte herunterladen. Er brachte immer wieder – speziell seit der Ostöffnung – MusikerInnen aus unterschiedlichsten Ländern, Kulturen und Musikstilen v.a. Ost- und Westeuropas in verschiedensten Formationen zusammen windows 7 betriebssystem kostenlosen.
Die Suche nach dem Neuem, dem Originellen, dem Noch-nicht-da-gewesenen, dem Grenzüberschreitenden war Karl D. stets wichtiger als der kommerzielle Erfolg tinder profilbild herunterladen. Diesem Prinzip folgt er bis heute. Die letzten Jahre verbrachte Karl D. in Istanbul, wo er seinen interkulturellen musikalischen Schmelztigel mit mannigfaltigen Eindrücken und Erfahrungen bereichern konnte download from play.
Zu seinem 60. Geburtstag, den er heuer feiert, zieht es Karl D. wieder nach Österreich zurück. Und er will es nochmals wissen. Zu jung für’s Wohnzimmersofa braucht der vielseitige Vollblutmusiker Bühnenluft wie sein Lebenselexier: mit seiner zeitlosen, vielseitigen Musik (rund 500 Eigenkompositionen) ist er heute wie früher nicht an Moden und kurzlebige Trends gebunden und punktet bei Jung und Alt mit authentischer, ehrlicher Musik, die sich nicht in irgendwelche engen Schubladen stecken lässt download videos from pages chrome. Wobei der melodiebeflissene Ohrwurmzüchter aus dem Innviertel dabei durchaus bei Bedarf auch in die alte Tradition des Wirtshaussängers wieder aufleben lässt und das Publikum aktiv einbindet (Ostbahn-Kurt nennt ein solches Unterfangen beispielsweise den „Stubenblues“…) stream download chrome.
Max Neuhofer -– Liedermacher und Satiriker

Discographie:
1983: LP „Landrock“ KarlD.&Doppelhammer KG
1986: MC „Hoamatl-Hoamatl“ Karl D deutsche schlager kostenlos herunterladen. & EKG Fengler
1993: CD „Lieder für Edith“ Karl D.
1994: CD „Love-&Hoamatsongs” Karl D google play dienste herunterladen android. & Gebr. Fidel
1996 – 2002: 3 CD Tira Österr.-albanische Fusionmusic
2008: CD „Hin&Her” Karl Doblhammer
2011: Solo-CD „LIVEhaftig“ Karl Doblhammer
Projekte:
1982: Gründung der Gruppe Karl D. & Doppelhammer KG
1985: Karl D. & Die Friseure
1986 – 1990: Karl D. & EKG Fengler – Hoamatl-Hoamatl – Ein anderer Heimatabend
1988: Theaterproduktion „Astoria“ v. Jura Soyfer – Linz, Posthof. Musik: Karl Doblhammer, „Bruji“;
1990 – 1995: Karl D. & Gebr. Fidel – Love-&Hoamatsongs
1996 – 2002: Tira – Österr.-albanische Fusionmusic
2005 – 2013: Istanbulaufenthalt
2012 – 2014: Programm – „Hin&Her“ gemeinsam mit dem bayrischen
Gitarristen  Hermann Hausner

2014: Soloprogramm „LIVEhaftig“

Langjährige Auftragsarbeit für die Country – Rock&Roll Band „Original Zitronentaler“, die dreimal hintereinander mit dem deutschen Country Award ausgezeichnet wurde.
Mitwirkung an verschiedenen Produktionen des ÖGB-Oberösterreich.

MC – „Lieder von Arbeit und Widerstand“
CD – „Gegen das Herzversagen“
CD – „Kontra von Unten“